Wir bieten ein Seminarprogramm an, das alle möglichen Arten von realitätsbezogenen Konflikten intensiv behandelt.

In jedem Seminar bekommen Sie überzeugend vermittelt, wie man sich in den entscheidenden Momenten eines Angriffs verhalten muss.

Philosophie

Geschichte unseres Reality Based Trainings

Vom RBPP-System vom Jim Wagner (Los Angeles Police Department hat aufgrund seiner enormen Erfahrung als Streifenpolizist, SWAT-Mitglied, Air-Marshall, verdeckter Ermittler und Personenschütze) haben wir die Grundphilosophie möglichst einfach zu erlernende Bewegungsabläufe, die auch in größten Stresssituationen eine sehr effektive Selbstverteidigung ermöglichen zu vermitteln. Speziell die Messerabwehr ist hier zu nennen.

Aus dem Aikido und Wing Chung die geschmeidigen und intelligenten Bewegungsmuster, die gerade für Frauen interesssant sind, da sie eben körperlich den meisten Tätern unterlegen sind.

Aus dem Krav Maga / Kapap haben wir auch einiges intergriert, aber die männerlastigen (zu kraftbetont), überagressiven (Überschreitung der Notwehr) und unwirksamen Elemente (die klassischen Messerabwehrtechniken sind deswegen fast ausschließlich aus dem RBPP-System) entfernt.

 

Es ist somit ein realitätsbezogenes Selbstverteidigungssystem für alle!

Nein, nicht für alle!

Wir schauen uns die Interessenten genau an und lassen erst einmal zwei Wochen kostenloses Training zu, wenn nicht schon nach der ersten Stunde das "Aus" von unserer Seite kommt.

Die stark kommerziell ausgerichtete Seite dieser momentan sehr angesagten "Schiene" der Selbstverteidigung ist auch nicht unsere Sache. Klare Preise, transparentes Training ohne Kompetenzüberschreitung sind seit über 20 Jahren unser Markenzeichen.

 

Unsere Verteidigungstechniken wurden dabei aus authentischen Konfliktszenarien entwickelt, die Ihnen jeden Tag begegnen können. Es gibt keine optimalen Startpositionen oder Regeln wie im Kampfsport. Das Trainingsumfeld ist an alltägliche Bedingungen angepasst und spiegelt so mögliche Gefahrensituationen, wie zum Beispiel im Aufzug oder in einer Tiefgarage wieder.

Natürlich werden unsere Inhalte ständig der Realität angepasst, da es ja um Aufkärung und Sicherheit geht, ohne paranoid zu werden oder die Lebenslust zu verlieren.


 

Der Übungsraum

Speziell für das Üben von Strategien gegen alltägliche Bedrohungssituationen haben wir einen Übungsraum gestaltet.
 

Der Übungsraum

 
 
 
 
 

Der Instructor

Mein Name ist Joachim Eugenio Roux.
Ich besitze den höchsten Ausbildergrad des Jim Wagner Systems und den 2. Level Instructor im Kapap.
 
 
 
 
 
 
 

Wir bei Facebook

Aikido

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, kein Wettkampfsport. Aikido hat das Ziel den Partner zwingend aber verletzungsfrei zu führen.

Mehr erfahren...

 

Kapap

Der Schwerpunkt bei Kapap liegt auf dem Kampf mit leeren Händen gegen jede mögliche Waffe und auf dem Kampf Waffe gegen Waffe.

Mehr erfahren ...

 

Kenjutsu

Kenjutsu ist eine Kampfkunst kein Wettkampfsport. Man übt dabei zu zweit, wobei Angreifer- und Verteidigerrolle ständig gewechselt werden..

Mehr erfahren...

 
Go to top